Vorbericht 3. Februar: die üblichen Verdächtigen im Blickpunkt – wie geht es heute weiter mit Scholz, German Pellets, Singulus, Eyemaxx, KTG oder Beate Uhse?

German Pellets Lkw Fehlfarben Quelle fb

Wie gewohnt können Sie hier keine analytische Präzision erwarten – wir raten auch erst einmal nur. Gestern unter den Top-/Flops und umsatzstärksten Titeln u.a. auch Singulus und Beate Uhse, wie üblich auch KTG, Scholz und German Pellets.

Abermals ein Handelstag für die Geschichtsbücher: große zweistellige Kursveränderungen bei diversen Titeln, und zwar nach unten und nach oben.

Bei German Pellets gab es angesichts der desolaten Meldungen der Vortage kaum etwas zu retten: Alle 4 Titel (3x Anleihen, 1x Genussscheine) büßten nochmals stark ein.

German-Pellets-Chef Peter Leibold, verzweifelt gesucht

German-Pellets-Chef Peter Leibold, verzweifelt gesucht

Die German-Pellets-Anleihen fielen auf 4-9% zurück. Inzwischen geht es zweifellos um weit mehr als nur eine Verlängerung der Anleihe 2011/16 um zwei Jahre. Aus zahlreichen Leseranrufen/-eMails ist bekannt, dass viele Anleger Notverkäufe vorgenommen haben dürften und so die Kurse für alle anderen gedrückt haben. Das mag nutzwertorientiert richtig sein, nüchtern betrachtet haben Sie sich und allen anderen wahrscheinlich einen Bärendienst erwiesen: Diese Prognose lassen wir gern an den Kursen vom 9. oder 23. Februar messen.

Wie dem auch sei: Auch Scholz und Beate Uhse büßten weiter ein. Hier ist die Nachrichtenlage unverändert not amusing. Scholz steht bei 7,80%, hier wird praktisch eine Totalenteignung der Anleihegläubiger eingepreist. Beate Uhse kam mit Zahlen – Meldung separat. BondGuide erinnert hier nochmals den CEO-/CFO-Indikator letzten Herbst.

So sexy war B.U. nur zur Emission

So sexy war B.U. nur zur Emission

Interessanter Spread in den vier Anleihen von Eyemaxx. Die niedrigste – Eyemaxx IV – steht bei 63%, die höchste – Eyemaxx II – bei 90%. Macht so natürlich nicht viel Sinn, auch wenn die vier Titel unterschiedlich besichert sind. Eyemaxx I mit Laufzeit bis Mitte 2016 dürfte in Kürze erfolgreich refinanziert werden, wodurch sämtliche Besicherungen der ersten Anleihe vakant werden. Das Volumen von 13 Mio. EUR (Eyemaxx I) ist ohnehin überschaubar.

Im Plus dagegen zur Abwechslung Sanders und Singulus. Diese Titel waren gestern Abend unter den Top-5 zu finden im späten Handel. 

Singulus produziert - leider - vor allem Verluste

Singulus produziert – leider – vor allem Verluste

Auch beide KTG-Agrar-Anleihen robbten sich über 90% zurück. Prognose von BondGuide: Wer hier auch Notverkäufe gemacht hat, dürfte es nach einer Beruhigung des aktuellen Hochvolatilumfelds bereuen.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier.

Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !