VIB Vermögen platziert Pflichtwandelanleihe

VIB ist auf Gewerbeimmobilien in Süddeutschland spezialisiert.Quelle: VIB Vermögen AG

Die Immobiliengesellschaft VIB Vermögen hat eine Pflichtwandelanleihe im Volumen von 17 Mio. EUR bei institutionellen Investoren platziert. Das Bezugsrecht für Altaktionäre war ausgeschlossen. Das Wertpapier ist mit einem Kupon von 4,5% ausgestattet, hat eine Laufzeit von zwei Jahren und wird am Frankfurter Quotation Board gehandelt. Der Wandlungspreis liegt bei 10 EUR. Mögliche Zeiträume zur Wandlung sind zwischen dem 7. Juli und 18. Dezember 2013 sowie dem dritten Tag nach der Hauptversammlung 2014 und dem 18. Dezember 2014, gleichzeitig das Fälligkeitsdatum der Anleihe. Nach erfolgter Wandlung erhöht sich das Grundkapital um insgesamt 1,7 Mio. Aktien. Der Emissionserlös soll in den Erwerb und die Weiterentwicklung dreier bereits komplett vermieteter Gewerbeobjekte fließen.