Versicherungs-Bond mit A- Rating

Quelle: Enterprise Holdings Ltd.

Vom 17. bis voraussichtlich 24. September können interessierte Anleger die Anleihe der Versicherungsgesellschaft Enterprise Holdings Limited zeichnen. Danach ist die Handlungsaufnahme in den Entry Standard der Frankfurter Börse geplant. Das Volumen der Anleihe, die mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Kupon von 7% ausgestattet ist, soll bis zu 35 Mio. EUR betragen. Das von Creditreform erteilte Anleiherating liegt mit A- im Investment Grade. Begleitet wird die Emission von der VEM Aktienbank. Der Emissionserlös soll vorrangig zur Finanzierung des weiteren Wachstums herangezogen werden.

Die Enterprise Holdings mit Sitz in Gibraltar ist eine Holdinggesellschaft mehrerer Tochterunternehmen, einschließlich einer Versicherungsgesellschaft  und verbundenen Service-Unternehmen, und bietet unabhängige White-Label Versicherungslösungen außerhalb des Lebensversicherungsbereichs im europäischen Markt an. Dabei liegt der Fokus besonders auf Auto-, Gewährleistungs- Rechtsschutz- sowie Hausratsversicherungen. Neben Großbritannien ist Frankreich einer der Hauptmärkte der Gruppe.