Singulus kauft Anleihen zurück

Singulus kauft Anleihen zurück. Quelle: Singulus Technologies AG

Der Spezialmaschinenbauer Singulus startet ein Rückkaufprogramm im Volumen von bis zu 3 Mio. EUR für seine Anleihe. Der Rückkauf beginnt am 11. Dezember und endet spätestens am 31. März 2013. Im März 2012 hat das Unternehmen die Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 60 Mio. EUR begeben. Der Bond ist mit einem Kupon von 7,75% ausgestattet und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Der Kurs der Anleihe, die im Entry Standard der Frankfurter Börse notiert ist, liegt bei 76,60%.

Trotz des Rückkaufs sei das ursprüngliche Ziel der Anleiheplatzierung weiterhin die Wachstumsfinanzierung, betonte das Unternehmen. Mit den Mitteln aus der Emission finanziert Singulus bereits größere Projekte im Solarbereich sowie im Bereich Produktionsanlagen für Blu-ray Discs.