SEB: erstes deutsches immobilienbesichertes Schuldscheindarlehen

Baker MC
Baker & McKenzie

Darlehensnehmer ist ein geschlossener Fonds, der von Rockspring Property Investment Managers geleitet wird. Das Schuldscheindarlehen über 26 Mio. EUR diene der teilweisen Refinanzierung des Erwerbs eines Einkaufszentrums in Leipzig.

Damit habe sich der Trend, ein Schuldscheindarlehen als attraktive Finanzierungsalternative auch für Immobilienfinanzierungen zu nutzen, bestätigt, kommentiert die SEB AG ihre Emission.

Dabei hat Baker & McKenzie die SEB AG bei ihrem ersten immobilienbesicherten Schuldscheindarlehen in Deutschland als Arranger, Agent, Darlehensgeber und Sicherheitentreuhänder beraten, federführend Dr. Matthias Eggert, Partner aus dem Münchner Büro, zusammen mit Dr. Oliver Socher (Frankfurt). Eggert wurde 2012 vom ILO (International Law Office) bereits mit dem ‚Client Choice Award‘ für seine Verdienste im Bereich Financing / Securisation ausgezeichnet. Zu regelmäßigen B&M-Mandanten zählen Unternehmensangaben zufolge u.a. die LBBW, die Bayern LB, DZ Bank und JP Morgan.