SAF-Holland legt zu

Quelle: SAF-Holland

Der LKW-Zulieferer SAF-Holland bleibt auf Erfolgskurs. In den ersten neun Monaten konnte das Unternehmen den Konzernumsatz um 5% von 627 auf 658 Mio. EUR steigern. In Nordamerika, dem Kernmarkt von SAF, stieg der Umsatz um 14% von 246 auf 281 Mio. EUR. Damit erhöhte sich der Anteil des US-Geschäfts am Konzernumsatz auf 43%. Aus Europa kamen mit 51% zwar rund 5% weniger als noch im Vorjahreszeitraum, dennoch rechnet SAF auch für den restlichen Jahresverlauf rechnet mit einer stabilen Ergebnisentwicklung.

Im Oktober 2012 emittierte der LKW-Zulieferer eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 75 Mio. EUR und einem Kupon von 7%. Der Bond notiert im Prime Standard für Anleihen über pari.