Quick Check: German Pellets II – Wärme mal 2?

German Pellets will mit zweiter Anleihe bis zu 50 Mio. EUR einfahren. Quelle: German Pellets

Auch der Holzpellethersteller German Pellets plant die Emission einer zweiten Mittelstandsanleihe. Der Erlös daraus soll u.a. in die internationale Expansion und die weitere Verbesserung der Produktion fließen. Für 2012 meldete German Pellets schon mal ordentliche Ergebnisse.
Nach vorläufigen Zahlen verbesserten sich im Vergleich zum Vorjahr sowohl der Konzernumsatz auf 519 Mio. EUR (Vj.: 286 Mio.) als auch das EBITDA auf 39,6 Mio. EUR. Der weltweite Pelletmarkt weist seit 2011 zweistellige Wachstumsraten auf. Marktstudien sagen voraus, dass sich der Pelletbedarf in Europa bis 2020 auf bis zu 60 Mio. Tonnen annähernd vervierfachen soll.

„Nach der erfolgreichen Emission der Anleihe 2011 hat sich dieses Kapitalmarktinstrument für unser Unternehmen als Finanzierungsbaustein bewährt und etabliert“, begründet Peter H. Leipold, geschäftsführender Gesellschafter, den erneuten Gang an den Bondmarkt. „Wir haben unsere Wachstumspläne realisiert. Produktionskapazitäten wurden erweitert und unser Händlernetzwerk durch gezielte Zukäufe gestärkt.“ Mit der jüngst erfolgten Inbetriebnahme eines neuen Pelletwerks in Texas erhöhte das Unternehmen seine Gesamtkapazität bereits auf 2,2 Mio. Tonnen. In Deutschland sieht Leibold gegenwärtig einen Preisvorteil von mindestens 35% gegenüber fossilen Energieträgern.

Die erste German-Pellets-Anleihe I, ausgestattet mit einem Kupon von 7,25%, wurde 2011 im Volumen von 80 Mio. EUR im Stuttgarter Bondm begeben. Sie notiert dort aktuell bei ca. 105% über pari.

Anleiheübersicht – German Pellets II

WKN

A1T NAP

Zeichnungsfrist

1.-5. Juli

Ausgabepreis

100%

Kupon

7,25%

Stückelung

1.000 EUR

Laufzeit

5 Jahre

Marktsegment

Bondm, Börse Stuttgart

Emissionsvolumen

50 Mio. EUR

Rating/Unternehmen

BBB (Creditreform)

Banken/Sales

quirin bank

Internet

www.german-pellets.de

Geschäfts- und Kennzahlen – German Pellets II

 

2010

2011

2012

Umsatz

165,4

292,9

526,9

EBITDA

24,9

29,6

39,0

jeweils in Mio. EUR; Quelle: Unternehmensangaben, BondGuide Research

Bewertung – German Pellets II

Wachstumsstrategie/Mittelverwendung:

****

Peergroup-Vergleich:

****

Kennzahlen (Zinsdeckung, Gearing o.Ä.):

***

IR/Bond-IR:

****

Covenants:

**

Liquidität im Handel (e)

****

Fazit by BondGuide

**** (attraktiv – Chancen überwiegen)