paragon: mit Vollgas ins neue Geschäftsjahr

paragon AG erreicht die für 2017 prognostizierten Zahlen und kündigt erneuten Umsatzsprung in 2018 an
Foto @ paragon AG

Die paragon AG schaltet einen Gang höher und kündigt für das laufende Geschäftsjahr eine weitere Beschleunigung ihres Wachstums an. Ein Umsatzplus von über 40% auf 175 Mio. EUR soll 2018 eingefahren werden – stärkste Wachstumstreiber sind die Bereiche Elektromobilität und Karosserie-Kinematik.

Rückblickend hat der Automobilelektroniker im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2017 seine zuvor prognostizierten Umsatz- und Ergebnisziele erreicht. Danach erzielten die Delbrücker nach vorläufig ungeprüften Zahlen ein Umsatzplus von über einem Fünftel auf 124 Mio. EUR.

Umsatzstärkstes Segment war abermals der Bereich Elektronik, stärkster Wachstumstreiber ist derzeit jedoch das Segment Elektromobilität, das durch die 60%ige börsennotierte Tochter Voltabox AG repräsentiert wird.

Für 2018 erwartet paragon aufgrund der guten Auftragssituation erneut deutlich schneller zu wachsen als der Automobilsektor. Hierzu soll vor allem der Geschäftsbereich Karosserie-Kinematik beitragen. Angesichts der robusten Auftragsvorlage von Voltabox ist aber auch im Segment Elektromobilität mit einer signifikant höheren Wachstumsrate zu rechnen.

PARAGON AG IHS 2017/22 (WKN: A2GSB8)

PARAGON AG IHS 2017/22 (WKN: A2GSB8)

Vor diesem Hintergrund wird beim 2018er Konzernumsatz ein weiterer Sprung um mehr als 40% auf 175 Mio. EUR angepeilt und eine Konzern-EBIT-Marge von rund 9% prognostiziert.

Das Segment Elektromobilität soll den Umsatz mit geplanten rund 60 Mio. EUR mehr als verdoppeln und mit einer EBIT-Marge von 10% nachhaltig zur Profitabilität des paragons-Konzerns beitragen.

In dieser Prognose noch nicht berücksichtigt sind mehrere Akquisitionen von paragon und Voltabox, die derzeit in Anbahnung sind. Der vollständige, testierte Konzernabschluss wird voraussichtlich am 13. März 2018 veröffentlicht.

paragon hat gegenwärtig noch zwei Unternehmensanleihen im kumulierten Volumen von 63 Mio. EUR, Zinskupons von 4,5 und 7,25% sowie Laufzeiten bis Juli 2018 bzw. 2022 im Umlauf.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Mai – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !