Nabaltec liegt im Plan

Nabeltec hat gut lachen - die Zahlen stimmen  Quelle: Nabaltec AG

Das Chemieunternehmen Nabaltec hat nach vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr einen Umsatz von rund 68,3 Mio. EUR erzielt. Dieser liegt damit nur knapp unter dem Rekordniveau des Vorjahres von 70,1 Mio. EUR. Das Betriebsergebnis (EBIT) sank dagegen etwas stärker von 8,4 Mio. auf 6,7 Mio. EUR.

Positiv habe sich Unternehmensangaben zufolge zuletzt der Bereich „Funktionale Füllstoffe“ entwickelt: Das EBITDA verbesserte sich zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,9% auf 4,9 Mio. EUR. Weniger erfreulich entwickelte sich der Bereich „Technische Keramik“: Hier sank der Umsatz um knapp 1 Mio. EUR. und der Ertrag ging von 2 Mio. auf 1,2 Mio. EUR zurück.

Das Unternehmen zeigt sich insgesamt zufrieden mit dem Ergebnis. So habe man die bereits im ersten Quartal 2012 begonnene Trendwende fortsetzen können. „Mit dem Ergebnis des zweiten Quartals befinden wir uns voll im Rahmen unserer Planungen“, so Vorstand Johannes Heckmann. Trotz des schwierigen weltwirtschaftlichen Umfelds, geht Nabaltec von einem niedrigen einstelligen Umsatzwachstum für das Gesamtjahr aus. Zudem soll die EBIT-Marge aus dem Vorjahr bestätigt werden.