Mittelstands-Bond der Dr. P. Rahn & Partner Schulen in freier Trägerschaft gGmBH

Auf Investorensuche zur Stärkung der Finanzierungsbasis

Der Verbund privater Schulen in Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt hat mit Unterstützung der Sozietät bdp Bormann, Demant & Partner, Berlin und Hamburg, eine Anleihe im Wert von 1,8 Mio. EUR aufgelegt, Kupon 6% p.a.

Das von der BaFin genehmigte Wertpapier wird als Inhaberschuldverschreibung in einer Mindestanlage von 500 EUR geführt und kann voraussichtlich bis zum 31.08. gezeichnet werden. Die Verzinsung der Anleihe liegt bei 6% p.a.

Die Dr. P. Rahn & Partner betreibt  19 Schulstandorte und erzielte mit rund 320 Mitarbeitern 2012 einen Umsatz von rund 13,2 Mio. EUR.  

Nach Angaben von Geschäftsführer Gotthard Dittrich soll das Kapital vor allem von Eltern, Privatanlegern sowie entsprechenden Fonds, die sich im sozialen Bereich engagieren, gezeichnet werden. Damit könne die Liquidität des Unternehmens gestärkt werden. Zudem soll auf dem Campus der Rahn-Dittrich-Group eine neue Turnhalle teilfinanziert und die technische Ausstattung der Schulen verbessert werden.

Weitere Informationen im Internet unter www.die-bildungsanleihe.de