KTG Energie weiter auf Wachstumskurs

KTG Energie fährt auf Wachstum zu. Quelle: KTG Energie

Der profitable Wachstumskurs der KTG Energie AG setzt sich fort: Der Energieproduzent hat im Jahr 2012 sein operatives Ergebnis (EBIT) mehr als verdoppelt. Von 3,9 Mio. EUR kletterte das Ergebnis um rund 52% auf 6,0 Mio. EUR. Der Umsatz konnte um 47% von 21,5 Mio. EUR auf 31,6 Mio. EUR gesteigert werden. Auch die Produktionskapazität schnellte um über 60% nach oben: Der Vorjahreswert von 13 Megawatt (MW) wurde 2012 auf eine elektrische Leistung von 35 MW am Netz ausgebaut. Damit können annähernd 0,25 Mio. Menschen mit sauberer, umweltfreundlicher Energie versorgt werden.

KTG Energie gehört zu den größten deutschen Produzenten von erneuerbarer Energie aus Biogas. Als Tochterunternehmen des Landwirtschaftsunternehmens KTG Agrar ist die Versorgung mit nachwachsenden Rohstoffen zur Herstellung der Biomasse nach eigenen Angaben langfristig gesichert. Für das laufende Geschäftsjahr strebt die Gesellschaft eine weitere Erhöhung der Leistung auf deutlich mehr als 40 MW an, bis 2015 sollen 50 MW erreicht werden. „In 2013 werden wir durch unsere Investitionen eine Produktionskapazität erreichen, die es uns erlaubt, weiter solide zu wachsen und zudem mit einer attraktiven Dividendenausschüttung zu beginnen“, so Olaf Schwarz, Finanzvorstand der KTG Energie AG.

Im September 2012 hatten institutionelle Anleger und Privatinvestoren für insgesamt 25 Mio. EUR Anteile der Unternehmensanleihe gezeichnet. Seither wird der „KTG Energie Bond“ im Frankfurter Entry Standard gehandelt, wo er aktuell bei 99% unter pari notiert.