Hokuspokus oder Hokus ante portas? – Anleihen heute im Blickpunkt von German Pellets über KTG bis Scholz

Frankfurt Overview VI kleiner

Nach dem Kursdesaster bei KMU-Anleihen in der ersten Wochenhälfte gestern dann die überfällige Trendumkehr: German Pellets, KTG, all die üblichen Verdächtigen von Anfang der Woche unter den Top-Gewinnern – Scholz, Beate Uhse und einige andere legten allerdings nicht mal gestern zu.

Kräftig Federn lassen mussten zu Wochenbeginn ja auch unbeteiligte Dritte wie die KTG-FamilieMetalcorp oder Homann Holzwerkstoffe – oftmals Bonds mit mehreren Folgeanleihen und/oder regulären Anleihefälligkeiten in den Jahren 2016/17. Auch die Bonds von Steilmann-Boecker gerieten vor dem Hintergrund der jüngsten Negativmeldungen unter Generalverdacht und die Räder. Selbst bis dato solideste Titel aus dem KMUA-Universum wurden zum Teil in Sippenhaft genommen.

Dann jedoch am Donnerstag die Erholung aus dem Stand: Leidgeplagte wie German Pellets (Kursverfall ohne Gründe), Ekosem (Aufruf zur Anleihe-Prolongation), KTG (Generalverdacht) gehörten allesamt zu den Tagesgewinnern, und das teilweise im hohen zweistelligen Prozentbereich.

So wendete sich KTG-Energie-CEO Dr. Thomas Berger gestern kurz vor Mittag mit einem Aktionärsanschreiben an Investoren. Eigentlich gab es nichts Ad-hoc-Pflichtiges:

Bis auf eine Erklärungsnot, was den vorgestrigen Kursverfall der KTG-Anleihe auf 85% anbelangte. Zuvor notierte KTG Energie stets bei rund 105%. Den gestrigen Handel beendete KTG Energie bei 101,5% als sei nie was gewesen.

Beate Uhse Chart 2016-01

Chart Beate Uhse Anleihe

Abheber des Tages waren die Wertpapiere von German Pellets. Unser Kommentar am Morgen allein kann es ja wohl nicht gewesen sein. Derweil: Nicht erholt Scholz, Sympatex oder Beate Uhse. Und wie Sie ja wissen: zu Recht. Zu Scholz hatten wir schon alles gesagt, zu Uhse schon alles gemutmaßt und Sympatex arbeitet noch am, naja: woran eigentlich? In Kürze werden wir es sicherlich wissen.

Eyemaxx Real Estate trotzt indes dem aktuellen Volatilumfeld im KMU-Anleihemarkt und kündigte die Emission einer weiteren Unternehmensanleihe an – es wäre die fünfte Bondemission aus dem Haus des Immobilienunternehmens. Danach werde derzeit die Begebung einer besicherten Anleihe noch im 1. Halbjahr 2016 vorbereitet. Die zu erzielenden Mittel der Folgeemission sollen in erster Linie der Refinanzierung der beiden Eyemaxx-Bonds 2011/16 und 2012/17 dienen.

Bitte werfen Sie noch einen Blick auf unser brandneues Whitepaper / Studienpapier „Retrukturierung“, das seit gestern online steht. Lassen Sie sich nicht von der Anmelde-Maske abschrecken – hiermit soll lediglich sichergestellt werden, dass Sie überhaupt BondGuide-Bezieher und nicht Trittbrettfahrer/Fremdleser/Internet-Bot sind. BondGuide-Bezieher können das Studienpapier mit wenigen Klicks problemlos herunterladen.

Falko Bozicevic

Kurse- und Chartverlauf genannter KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !