Gewinner versus Verlierer: 3W Power und Metalcorp versus posterXXL und Zamek

Zu viele Wolken trübten den Umsetz von Carpevigo.Quelle: Panthermedia/Peter Eggermann
Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

Kurz vor Handelsschluss haben sich die heutigen Gewinner und Verlierer bei Mittelstandsanleihen bereits herauskristallisiert – nicht mitgerechnet sind Insolvenztitel. Überraschung auf den vorderen Plätzen!

So finden sich 3W Power, aber auch Centrosolar und SiC Processing heute zur Abwechslung mal unter den Top-Gewinnern wieder. Der Insolvenz-gefährdete Solardienstleister 3W Power vermag rund 10% auf 18% zuzulegen.

Metalcorp sah sich in den vergangenen Tagen häufig unter den größten Verlierern. Heute erholt sich der Händler um 5% auf 85%. News nach wie vor Fehlanzeige.

Für posterXXL und Zamek ging es dagegen einmal mehr südwärts. Der Fotodienstleister büßte neuerlich 6% auf nur noch 60% ein, während der Suppenspezialist 4% auf 36% nachgab.

Nicht unter den Tops & Flops heute: SAG Solarstrom. SAG Solarstrom I war genau wie die zweite Anleihe auf rund 50% abgestürzt. Am 14. steht bei SAG I der Zinstermin an. Offenbar weiß der Markt nicht einzuschätzen, wie es nach der Umsatz- und Gewinnwarnung der Freiburger weitergehen soll. Heute also so etwas wie Ruhe nach und vor dem Sturm.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter @bondguide !

Zum Musterdepot: hier klicken