Flaute: Wallenborn Adria muss in die Verlängerung

Zu viele Wolken trübten den Umsetz von Carpevigo.Quelle: Panthermedia/Peter Eggermann

Die eigentlich abgelaufene Frist zur Platzierung der Mittelstandsanleihe ( DE000A1R1C57) mit einem Zielvolumen von 80 Mio. EUR wird bis Mitte August verlängert.

Die Wallenborn Adria Wind GmbH komme damit auch dem Anliegen einiger institutioneller Investoren nach, für die die ursprüngliche Zeichnungsfrist aufgrund der teilweise komplexen internen Entscheidungsstrukturen während der Urlaubssaison offenbar einen Engpass darstellte, so das Unternehmen und Geschäftsführer Hermann Wallenborn in einer Stellungnahme.

Im Rahmen der regulären Frist zwischen dem 18. und 29. Juli abgegebene Zeichnungen institutioneller Investoren behalten ihre Gültigkeit. Zeichnungen über die Zeichnungsfunktionalität der Börse München mit einer Gültigkeit zum Monatsultimo bzw. zum Ende der regulären Frist müssten entsprechend geändert bzw. neu erfasst werden.

Das Interview mit GF Hermann Wallenborn im Vorfeld der Platzierung sowie auch die BondGuide-Bewertung zur Emission finden Sie hier.

Die Anleihe mit einer Stückelung von 1.000 EUR und einer Laufzeit von fünf Jahren wird mit 7% p.a. Verzinst. Es handelt sich um eine nicht-nachrangige und besicherte Schuldverschreibung. Scope Ratings stuft die Anleihe im Rahmen eines Anleiheratings (Asset Based Bond Rating) mit BBB+ und einem stabilen Ausblick ein. Die Erstnotiz im Segment m:access der Börse München erfolgt nunmehr voraussichtlich am 16. August.

Anleiheübersicht – Wallenborn Adria Wind GmbH
WKN                            A1R1C5
Ausgabepreis            100%
Kupon                         7% p.a., jährliche Zahlung
Stückelung                 1.000 EUR
Laufzeit                       5 Jahre
Marktsegment          m:access, Börse München
Emissionsvolumen   bis zu 80 Mio. EUR
Rating/Anleihe          BBB+ (Scope)
Banken/Sales            Baader Bank
Internet                      www.wallenborn-adria-wind.de

Kurzprofil – Wallenborn Adria Wind GmbH
Branche                      Erneuerbare Energien
Unternehmenssitz    Dresden
Umsatz 2013e            rund 13 Mio. EUR

Bewertung – Wallenborn Adria Wind GmbH
Wachstumsstrategie/Mittelverwendung:     **
Peergroup-Vergleich:                                       ***
Kennzahlen (Zinsdeckung, Gearing o.Ä.):     **
IR/Bond-IR:                                                        ***
Covenants:                                                        ****
Liquidität im Handel (e)                                   ***
Fazit by BondGuide                                         *** (interessant – Chancen/Risiken ausgeglichen)