FC Köln-Anleihe vollplatziert

Quelle: 1. FC Köln

Nachdem es für den 1. FC Köln zuletzt sportlich wieder aufwärts ging, konnte der Verein auch wirtschaftlich einen Erfolg erzielen. Der Fußballzweitligist hat seine Fananleihe mit einem Emissionsvolumen von 10 Mio. EUR zwei Tage vor Ablauf der Zeichnungsfrist vollständig platziert.
Der Fußball-Bond ist mit einem Kupon von 5% und einer Laufzeit von fünf Jahren ausgestattet. Eine Börsennotierung ist nicht vorgesehen. Der Emissionserlös vor allem zur Umschuldung verwendet werden. „Die frühzeitige vollständige Platzierung der Fananleihe ist ein sehr erfreuliches Ergebnis, gerade auch angesichts des schwierigen Saisonstarts und der wirtschaftlichen Gesamtsituation des 1. FC Köln“, kommentierte FC-Präsident Werner Spinner.