Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 6,5%-Anleihe der Nordex SE

Nordex startet gut vorbereitet ins Geschäftsjahr 2018
Foto @ Nordex SE

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) hat die 6,5%-Anleihe der Nordex SE (WKN: A2GSSM) neu in das Portfolio aufgenommen.

Die börsennotierte deutsche Nordex SE ist einer der führenden global agierenden Hersteller von Multi-Megawatt Onshore-Windenergieanlagen. Die Gruppe, zu der seit April 2016 auch die spanische Tochtergesellschaft Acciona Windpower gehört, hat insgesamt mehr als 21 GigaWatt Windenergiekapazität in über 25 Märkten installiert. Zum Fertigungsverbund gehören Werke für die Montage von Windturbinen und die Produktion von Rotorblättern in Deutschland, Spanien, Brasilien und Indien.

Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Windenergieanlagen der zwei- und drei-MegaWatt-Klasse, die auf Anforderungen in entwickelten Märkten und Schwellenländern spezifiziert sind. Das wachsende Service-Segment der Nordex-Gruppe betreut aktuell rund 6.150 Windenergieanlagen mit einer installierten Kapazität von über 14 GigaWatt.

Die im Januar 2017 emittierte Anleihe der Nordex SE mit Laufzeit bis 2023 ist mit einem Zinskupon von 6,5% p.a. ausgestattet (Zinstermin halbjährlich am 01.02. und 01.08.). Der Zinslauf beginnt am 02.02.2018. Im Rahmen der Emission wurden 275 Mio. EUR platziert. Die Mindeststückelung der Anleihe liegt bei 100.000 EUR.

In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten der Emittentin ab dem 01.02.2020 zu 103,25%, ab dem 01.02.2021 zu 101,125% und ab dem 01.02.2022 zu 100% des Nennwerts vorgesehen. Die Anleihe ist durch Garantien besichert und mit umfangreichen Covenants ausgestattet.

Hans Jürgen FriedrichHans-Jürgen Friedrich (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Mit der erfolgreichen Platzierung der Anleihen verschafft sich die Nordex den benötigten finanziellen Handlungsspielraum, um das Geschäftsmodell konsequent weiterzuentwickeln. Das Portfolio der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS wird mit einem „Green Bond“, der durch die Climate Bonds Initiative (CBI) zertifiziert wurde, sinnvoll ergänzt.“

Gerhard MayerGerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS konnte die überzeichnete 6,5%-Anleihe der Nordex SE im Rahmen der Emission neu in das Portfolio aufnehmen. Mit der Aufnahme der Anleihe konnte das Portfolio des Fonds weiter auf aktuell 52 Anleihen diversifiziert werden. Die Anleihe trägt zu dem attraktiven gewichteten durchschnittlichen Kupon des Portfolios inklusive Liquidität von aktuell 6,1% p.a. bei, der die Basis für die Ausschüttungen des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS an seine Anleger in den kommenden Jahren bildet.“

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Mai – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !