Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 5,50%-Katjes International-Anleihe

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer – Die „5,50%-Katjes International-Anleihe“
Foto @ Katjes International GmbH & Co. KG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 5,50%-Anleihe der Katjes International GmbH & Co. KG (WKN: A161F9) im Rahmen einer Nachplatzierung neu in das Portfolio aufgenommen.

Die Katjes International GmbH & Co. KG – eine neben der Schwestergesellschaft Katjes Fassin GmbH & Co. KG rechtlich eigenständige Gesellschaft – ist „Buy-&-Hold“-Investor mit strategischen Beteiligungen im westeuropäischen Zuckerwarenmarkt. Zum Portfolio gehören 100%-Beteiligungen in Frankreich, Belgien, Deutschland und in den Niederlanden.

Die im Mai 2015 emittierte Anleihe der Katjes International GmbH & Co. KG ist mit einem Zinskupon von 5,50% p.a. (Zinstermin am 15.05.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 15.05.2020. Im Rahmen der Anleiheemission wurden zunächst 60 Mio. EUR platziert.

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 5,50%-Katjes International-AnleiheDie Anleihe wurde am 16. Mai 2017 um weitere 35 Mio. EUR auf 95 Mio. EUR aufgestockt. Die Nachplatzierung, die ausschließlich institutionellen Investoren angeboten wurde, war innerhalb einer Stunde deutlich überzeichnet.

Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten für die Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab dem 15.05.2018 zu 102% und ab 15.05.2019 zu 101% des Nennbetrages vorgesehen. Die Anleihegläubiger sind u.a. über Anteilsverpfändungen an wesentlichen Beteiligungen sowie umfangreiche Covenants abgesichert.

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG
Die KFM Deutsche Mittelstand AG ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2). Manager dieses Fonds ist die Heemann Vermögensverwaltung GmbH; Verwaltungsgesellschaft ist die FINEXIS S.A. und Verwahrstelle die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Niederlassung Luxemburg. Der Fonds bietet für private und institutionelle Investoren eine attraktive Rendite in Verbindung mit einer breiten Streuung im Mittelstandsanleihen-Markt. Die Investmentstrategie des Fonds basiert dabei auf den Ergebnissen des von der KFM Deutsche Mittelstand AG entwickelten Analyseverfahrens KFM-Scoring.

kfm_fonds_logo_177x80Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS schüttet seine Erträge jährlich an seine Anleger aus. Für das Jahr 2014 schüttete der Fonds seinen Anlegern 2,10 EUR je Fondsanteil aus; für das Jahr 2015 erfolgte eine Ausschüttung von 2,29 EUR und für das Jahr 2016 von 2,17 EUR je Fondsanteil. Das bedeutet eine Ausschüttungsrendite von über 4% p.a. Auch im laufenden Jahr profitieren die Anleger von der Wertentwicklung des Fonds und einer damit verbundenen geplanten Ausschüttung in Höhe der Vorjahre. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das KFM-Auswahlverfahren und die überdurchschnittliche Entwicklung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ausgezeichnet.

Das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ erscheint am 20. Mai. Bis dahin können Sie weiterhin die Vorjahres-Ausgabe ‘Anleihen 2016′ herunterladen oder bestellen – hier der Link zum e-Magazin / Download!

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !