Constantin Medien: Anleihe-Rückzahlung durch Umstrukturierung gesichert

Constantin Medien AG: Geschäftsentwicklung 2017 von Sondereffekten geprägt - Weg geebnet für Konzentration auf das Sportgeschäft
Foto @ Constantin Medien AG

Die Constantin Medien AG hat die Gelder zur vollständigen Rückzahlung ihrer am 23. April 2018 auslaufenden 7,0%-Unternehmensanleihe 2013/18 in trocknen Tüchern. Möglich macht’s die Teilveräußerung von Aktien der Highlight Communications AG (HLC) an die Highlight Event and Entertainment AG (HLEE) im Wege einer umfassenden Umstrukturierung der jeweiligen Konzernbeteiligungen.

So habe der Münchner Medienkonzern beschlossen, insgesamt 12.417.482 von 20.600.000 seiner im Eigenbestand befindlichen HLC-Aktien zum Stückpreis von 5,20 EUR an HLEE zu verkaufen. Das Aktienpaket bringt folglich einen Gesamtwert von 64,57 Mio. EUR auf die Waage.

Die Gelder dienen indes der regulären und vollständigen Rückzahlung der umlaufenden 65 Mio. EUR schweren Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN: A1R07C) am 24. April. Die für die Periode 2017/18 noch anfallenden Zinsen über 4,55 Mio. EUR werden ferner aus vorhandener Liquidität beglichen.

CONSTANTIN MED. IHS 2013/18 (WKN: A1R07C)

CONSTANTIN MED. IHS 13/18 (WKN: A1R07C)

Der Constantin-Konzern hat laut eigenen Angaben danach sämtliche Finanzschulden getilgt und wäre komplett schuldenfrei. Das Finanzergebnis werde auch unter Berücksichtigung der durch den Verkauf der HLC-Aktien zukünftig entfallenden Dividende dauerhaft und spürbar verbessert.

Der Aktiendeal ist offiziell Teil der Vereinfachung der Konzernstruktur mittels Umstrukturierung der Beteiligungen an Constantin Medien, die HLC als neuer Mehrheitsaktionär von Constantin jetzt auf den Weg gebracht hat.

Laut HLC sollen die Transaktionen maßgeblich zur Verschlankung der Konzernstrukturen und der Entflechtung bestehender Kreuzbeteiligungen beitragen. Dadurch werde im Interesse sämtlicher Aktionäre und Stakeholder aller beteiligten Gesellschaften eine effizientere Führung ermöglicht, die Komplexität und damit verbundene Kosten abgebaut sowie Transparenz und Verständlichkeit erhöht.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Mai – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !