Anleihen heute im Fokus: Euges, Smart Solutions, DIC Asset

Euges mbH: Wiener Immobilienunternehmen emittiert besicherte Anleihen
Foto @ Euges mbH

Mit der österreichischen Euges mbH debütiert ein weiteres Immobilienunternehmen am Bondmarkt. Ausgegeben wird eine umfangreich besicherte Unternehmensanleihe, aufgeteilt in zwei Tranchen mit fünf- und siebenjähriger Laufzeit und jährlichen Kupons von 5,5 und 4,25%. Heute außerdem in News: Bondholder der kriselnden Smart Solutions Holding nicken Restrukturierungskonzept ab und DIC Asset kauft Büroimmobilie Doppel-X in Hamburg.

Euges mbH debütiert am KMU-Anleihemarkt: Das Wiener Immobilienunternehmen bietet seit heute seine erste Unternehmensanleihe öffentlich zur Zeichnung an. Angeboten werden zwei Tranchen in der üblichen Stückelung von je 1.000 EUR zum Ausgabekurs von 100%. Das Gesamtvolumen beider Anleihen beträgt bis zu 40 Mio. EUR. Die Emissionserlöse des WohnWertPapier I 2017/24 mit einem Volumen von bis zu 25 Mio. EUR beabsichtigt das Unternehmen in den Erwerb bestehender Immobilien zu investieren, die von Euges im Bestand gehalten werden. Die Laufzeit des Wertpapiers beträgt sieben Jahre bei einer jährlichen Verzinsung von 4,25%. Die Anleihegelder aus der Emission des BauWertPapier I 2017/22 dienen der Projektentwicklung und Schaffung neuer Quartiere vor allem in Stadtrandlagen. Über eine Laufzeit von fünf Jahren zahlt der Bond einen Kupon von 5,5% p.a. Beide umfangreich besicherten Anleihen werden zum 15.12.2017 am Dritten Markt der Wiener Börse sowie im weiteren Verlauf im Freiverkehr München zum Börsenhandel einbezogen.

Restrukturierungsplan der Smart Solutions Holding GmbH abgesegnet: Bondholder der kriselnden Beteiligungsholding der auf Funktionstextilien spezialisierten Sympatex Technologies stimmten auf der 2ten Anleihegläubigerversammlung dem vorgeschlagenen Restrukturierungsplan und damit ihrer Abfindung zu. Dadurch werde der Verkauf von Sympatex an einen namentlich nicht genannten Investor für den symbolischen Kaufpreis von 1 EUR ermöglicht.

DIC Asset AG kauft Büroimmobilie Doppel-X in HamburgDIC Asset AG kauft Büroimmobilie in Hamburg: Hierfür hat der Spezialist für Gewerbeimmobilien das Doppel-X-Haus im Heidenkampsweg 58 in Hamburg von einem institutionellen Investor erworben. Das 1999 gebaute und 2017 umfangreich sanierte Bürogebäude im Stadtteil Hammerbrook verfügt über eine Gesamtmietfläche von 17.000 qm sowie 160 Stellplätze. Ankermieter ist TUI Cruises und Hapag Lloyd Kreuzfahrten. Beim Ankauf waren CBRE und CMS Hasche Sigle beratend tätig, der Kaufpreis wurde nicht kommuniziert.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ ist da – hier der Link zum e-Magazin / Download! Für Interessierte stellen wir außerdem weiterhin die Vorjahres-Ausgabe Anleihen 2016′ als e-Magazin / Download zur Verfügung.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !