DGAP-News: EYEMAXX Real Estate AG: Großprojekt im österreichischen Kittsee planmäßig fertiggestellt

DGAP-News: EYEMAXX Real Estate AG / Schlagwort(e):
Immobilien/Sonstiges
EYEMAXX Real Estate AG: Großprojekt im österreichischen Kittsee
planmäßig fertiggestellt

07.05.2013 / 09:30

———————————————————————

EYEMAXX Real Estate AG: Großprojekt im österreichischen Kittsee planmäßig
fertiggestellt

– Fachmarktzentrum in Kittsee wird am 16. Mai 2013 eröffnet
– Objekt mit vermietbarer Fläche von 10.600 m² ist bereits fast vollständig
vermietet
– Baumaßnahmen verliefen planmäßig

Aschaffenburg, den 07.05.2013 – Die EYEMAXX Real Estate AG (ISIN
DE000A0V9L94) hat die erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt und das
Großprojekt im österreichischen Kittsee planmäßig fertiggestellt. Die
Eröffnung ist am 16. Mai 2013, erst im Oktober 2012 war der Baubeginn. Das
Fachmarktzentrum mit einer vermietbaren Fläche von 10.600 Quadratmetern
zählt zu den bislang größten und attraktivsten Projekten der EYEMAXX Real
Estate AG. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zur slowakischen
Hauptstadt Bratislava und ist bereits nahezu vollständig vermietet.

Ankermieter sind unter anderem die Lebensmittelmarken Hofer und Eurospar.
Weitere Mieter sind renommierte internationale Handelsketten aus dem
Drogerie-, Textil-, Schuh- und Schreibwarenbereich, mit denen EYEMAXX schon
seit Jahren bei anderen Projekten erfolgreich zusammenarbeitet. Das
Projektvolumen des Fachmarktzentrums in Kittsee beläuft sich auf ca. 15
Mio. Euro. Investoren haben bereits ihr Kaufinteresse an dem
Fachmarktzentrum signalisiert.

Damit hat die EYEMAXX Real Estate AG ein weiteres attraktives
Immobilienprojekt abgeschlossen. In 2013 werden voraussichtlich noch
Fachmarktzentren in Polen und Tschechien mit einer vermietbaren Fläche von
5.000 Quadratmetern eröffnet. Darüber hinaus wird in 2013 mit dem Bau eines
Logistikzentrums in Serbien in einer ersten Phase mit 17.000 Quadratmetern
vermietbarer Fläche begonnen. Die aktuelle Pipeline umfasst insgesamt
Projekte im Volumen von deutlich über 100 Mio. Euro.

Über EYEMAXX Real Estate AG:

Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte EYEMAXX
Real Estate AG gehört zu den führenden Entwicklern und Betreibern von
Gewerbeimmobilien. EYEMAXX projektiert, entwickelt, vertreibt und verwertet
Fachmarktzentren, Logistikimmobilien und nach Kundenwunsch errichtete
Objekte (Taylormade Solutions). Das Kerngeschäft ist der Bereich
Fachmarktzentren. EYEMAXX arbeitet mit den großen internationalen Marken
des Filialeinzelhandels zusammen. Der Fokus liegt auf etablierten Märkten
wie Österreich und Deutschland sowie den aussichtsreichen Wachstumsmärkten
Polen, Tschechien, der Slowakei und Serbien. Ein weiterer Bereich des
Geschäftsmodells umfasst Bestandsimmobilien. EYEMAXX nutzt
Marktopportunitäten beim Einkauf und hält ausgewählte Gewerbeimmobilien im
eigenen Portfolio, wodurch laufende Mieterträge erzielt werden. So
verbindet die EYEMAXX Real Estate AG attraktive Entwicklerrenditen mit
einem zusätzlichen Cashflow aus Bestandsimmobilien.

Weitere Informationen:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
Tel. +49 (0) 69 90 55 05 52
amuehlhaus@edicto.de

Kontakt:
EYEMAXX Real Estate AG
Auhofstr. 25
63741 Aschaffenburg
Tel. +49 (0) 6021 386 69-10

Ende der Corporate News

———————————————————————

07.05.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: EYEMAXX Real Estate AG
Feuerwehrstraße 17
2333 Leopoldsdorf
Österreich
Telefon: +43. 2235. 81 071 -0
Fax: +43. 2235. 81 071 715
E-Mail: office@eyemaxx.com
Internet: www.eyemaxx.com
ISIN: DE000A0V9L94, DE000A1K0FA0, DE000A1MLWH7, DE000A1TM2T3,
WKN: A0V9L9, A1K0FA, A1MLWH, A1TM2T,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
209803 07.05.2013

Seite 1 von 212