Constantin Medien überrascht positiv

Constantin Medien überrascht mit guten Zahlen. Quelle: Constantin Medien AG
Das Ismaninger Unternehmen Constantin Medien AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012 deutlich besser abgeschnitten als im Vorjahr und schaffte beim Konzernergebnis auch wieder den Sprung in die schwarzen Zahlen. Im vergangenen Jahr erzielte der Medienkonzern mit 520,5 Mio. EUR einen um rund 12% höheren Konzernumsatz  als 2011, wie aus den vorläufigen Zahlen hervorgeht. Damit lag der Umsatz auch deutlich über den ursprünglichen Erwartungen von 460 bis 480 Mio. EUR. Diese positive Entwicklung sei Unternehmensangaben zufolge vor allem auf höhere Umsatzerlöse in den Segmenten Film sowie Sport- und Event-Marketing zurückzuführen.Weiterlesen

Constantin: kein Blockbuster, aber solide Unterhaltung

Constantin Medien AG: Constantin Medien AG hebt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2017 an
Die Constantin Medien AG hat im ersten Halbjahr 2012 ein positives Ergebnis erzielt. Laut Unternehmensangaben stieg der Umsatz des Medien-Konzerns im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6% auf rund 212 Mio. EUR. Beim EBIT mussten die Münchner einen Rückgang um 1,8 Mio. EUR auf 2,5 Mio. hinnehmen. Verbessern konnten sie sich hingegen beim Periodenergebnis, das von 0,7 Mio. im Vorjahr auf 2 Mio. EUR anstieg. Der darin enthaltene Ergebnisanteil der Anteilseigner liegt bei 1,9 Mio. EUR.Weiterlesen