Singulus sichert sich Auftrag für SILEX II Prozessanlagen

SINGULUS_Stangl_Nassprozess
Foto @ SINGULUS TECHNOLOGIES AG

Die Singulus Technologies AG zieht neue Aufträge für insgesamt vier SILEX II Prozessanlagen aus China und USA für den Einsatz in der Herstellung von Hochleistungs-Solarzellen an Land. Das Auftragsvolumen wurde zwar nicht kommuniziert, allerdings würden weitere Projekte bereits verhandelt. Geht’s also nach den jüngsten Negativschlagzeilen wieder aufwärts für die Unterfranken?

Mit der SILEX II habe der Spezialmaschinenbauer eine führende Marktposition bei der Produktion von Hochleistungs-Solarzellen erreicht. Darüber hinaus werde mit Kunden über weitere Projekte verhandelt, in denen in Ergänzung zu den SILEX II zusätzlich Produktionsanlagen mit Vakuum-Beschichtungstechnologie geliefert werden sollen. Singulus strebt auch bei kristallinen Hochleistungs-Solarzellen an, die wesentlichen Produktionsschritte aus einer Hand liefern zu können.

„Wir haben nun bereits mehr als 30 SILEX II verkauft und die Systeme an Kunden in USA, China und Europa geliefert. Mit unserer SILEX II bieten wir dem Solarmarkt eine Maschine mit hoher Modularität, mit der wir flexibel auf die unterschiedlichen Prozessanforderungen speziell in der Fertigung von Hochleistungs-Solarzellen reagieren können. Mit dieser Anlage haben wir eine führende Marktposition erreicht und werden diese konsequent weiter ausbauen“, kommentiert Singulus-CEO Dr.-Ing. Stefan Rinck.

SINGULUS TECHN. AG 2016/21 (WKN: A2AA5H)

SINGULUS TECHN. AG 2016/21 (WKN: A2AA5H)

Höchste Zeit für gute Nachrichten aus der Firmenzentrale in Kahl am Main: Zuletzt machte Singulus eher mit Nachrichten zur reduzierten Umsatzprognose oder dem angezeigten Verlust der Hälfte des Grundkapitals unerfreuliche Schlagzeilen.

Für die ausstehende 12-Mio.-EUR-Stufenzinsanleihe 2016/21 (WKN: A2AA5H) ergibt sei bei einem aktuellen Kurs von knapp 87% eine rechnerische Rendite von gut 13%.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ ist da – hier der Link zum e-Magazin / Download! Für Interessierte stellen wir außerdem weiterhin die Vorjahres-Ausgabe Anleihen 2016′ als e-Magazin / Download zur Verfügung.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !