Identec Group – Technologie-Anleihe mit Bonus

Findet Identec den richtigen Zugangscode, um Anleiheinvestoren zu überzeugen?

Der in Liechtenstein beheimatete RFID-Spezialist plant die Ausgabe einer Anleihe, mit deren Erlös das Wachstum der Gruppe vorangetrieben und neue Beteiligungen eingegangen werden sollen. Noch unklar ist jedoch, an welcher deutschen Börse die Anleihe notieren soll.

Alles rund um RFID
Gegründet im Jahr 2000 beschäftigt sich die seit dem vergangenen Jahr als Identec Group AG firmierende Technologie-Holding mit der kommerziellen Anwendung der Radiofrequenz-Technik „RFID“. Hinter dem liechtensteinischen Unternehmen steht die in Österreich recht bekannte F.M. Zumtobel-Gruppe, die sowohl über Investment-Know-how in anderen Branchen als auch ein weites Kontaktnetzwerk verfügt. Über seine neun Beteiligungen – darunter drei US-Unternehmen – deckt Identec nach eigenen Angaben die gesamte Wertschöpfungskette im RFID-Bereich ab. Hierzu zählen das Hard- und Software-Geschäft sowie die Beratung und ergänzende Services. Die Lösungen zur kontaktlosen Ortung, Identifizierung und Auswertung von Personen, Objekten und Daten kommen längst in einer Vielzahl von Branchen (Transport, Bau, Öl- & Gasförderung, Sport, Medizintechnik, Verteidigung) zum Einsatz.

Anleihedetails
Ab dem 24. September läuft die Zeichnungsfrist der fünfjährigen Anleihe, die mit jährlich 7,5% verzinst wird und zudem eine Bonusvergütung von 5% p.a. beinhaltet. Danach werden entweder am Laufzeitende 25% oder – bei vorzeitiger Kündigung aufgrund eines Kontrollwechsels – 5 bis 25% gestaffelt nach der Haltedauer auf den Nominalwert ausbezahlt. Damit liegt das Papier über der Rendite anderer Technologieunternehmen wie z.B. SiC Processing und Singulus, die jedoch im Gegensatz zu Identec ein Rating und/oder größere Publizitätspflichten ausweisen. Bei Notierungsaufnahme strebt die Gesellschaft zunächst nur eine Notiz im Freiverkehr einer deutschen Börse an.

Umsatzverdopplung binnen zwei Jahren
Der Markt für RFID-Anwendungen entwickelt sich trotz konjunktureller Sorgen weiterhin rasant. Studien erwarten ein Marktwachstum von 7,7 Mrd. USD in diesem Jahr auf 18,7 Mrd. USD bis 2017. Entsprechend dynamisch möchte auch Identec mit ihren Beteiligungen wachsen. So strebt die Gesellschaft bis 2013 eine Umsatzverdopplung an. Bis zum Jahr 2015 möchte man überdies einen dreistelligen Millionenbetrag umsetzen. Gleichzeitig stellt Zumtobel eine klare Ergebnisverbesserung in Aussicht. Dies wird auch notwendig sein, um Anleger von der Anleihe zu überzeugen: Bislang fuhr die Gesellschaft bedingt durch hohe Investitionen in den Beteiligungen Verluste ein. Die Bilanz weist zum Ende des letzten Geschäftsjahres immerhin eine solide Eigenkapitalquote von rund 65% aus.

Fazit
Mit dem Angebot spricht Identec vor allem technologie-affine Investoren an. Noch befindet sich die Gruppe in einer aggressiven Expansionsphase, die mit dem Emissionserlös fortgesetzt werden soll. Die globale Positionierung im RFID-Markt bietet dabei einen gewissen Schutz vor Wachstumsschwächen auf einzelnen Märkten. Für das im Vergleich zur Peergroup höhere Unternehmensrisiko und die Freiverkehrsnotiz erhalten Anleger mit der Bonusvergütung eine attraktive Kompensation. Dessen ungeachtet interessanter wäre aus Investorensicht allerdings keine Anleihe-, sondern eine Aktienemission gewesen.
                                             
Marcus Wessel

„In den nächsten Jahren die Ernte einfahren“

Interview mit Martin Zumtobel, Präsident des Verwaltungsrats, Identec Group AG
 
BondGuide: Herr Zumtobel, welches Segment steuern Sie mit Ihrer Anleihe an?
Zumtobel: Eine Einbeziehung in den Freiverkehr einer deutschen Wertpapierbörse wird es spätestens 14 Tage nach Ende des öffentlichen Angebots geben. Die Wahl des Börsenplatzes und des entsprechenden Segments ist aktuell noch offen. Es stehen uns mit Düsseldorf, Stuttgart, München oder Frankfurt mehrere Optionen zur Verfügung.

BondGuide: Was bieten Sie potenziellen Investoren?
Zumtobel: Zunächst glauben wir an ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis. Mit einer fixen Verzinsung von 7,5% per annum sowie einer Bonusvergütung in Höhe von bis zu 25% am Laufzeitende weist die Anleihe ein starkes Renditeversprechen auf. Fundamental sind wir überdies ein sehr dynamisch wachsendes Unternehmen, das plant, seinen Umsatz alle zwei Jahre zu verdoppeln. Bei unseren Mehrheitsgesellschaften sollten wir dieses Jahr bereits den Break Even auf EBITDA-Basis erreichen. Hier profitieren wir unter anderem von unseren schlanken Strukturen. So haben wir beispielsweise die Produktion an Dritte ausgelagert. Wir möchten in den nächsten Jahren die Ernte unserer Entwicklungsarbeit einfahren.

BondGuide: Für welche Vorhaben möchten Sie den Emissionserlös im Einzelnen einsetzen?
Zumtobel: Bei unseren Mehrheitsgesellschaften wie etwa der Identec Solutions wollen wir die verbliebenen Minderheiten herauskaufen. Des Weiteren soll das Kapital aus der Anleihe in den Ausbau unserer weltweiten Präsenz fließen. Wir planen hier mit neuen Niederlassungen in Lateinamerika und Südostasien. Ein weiteres Feld wären Akquisitionen. Regelmäßig erhalten wir interessante Angebote, wobei die Unternehmen unbedingt zu uns passen müssen. Derzeit befinden wir uns mit drei Kandidaten in aussichtsreichen Verhandlungen.

BondGuide: Inwieweit fungiert die jetzige Emission auch als „Testfall“ für einen möglichen Börsengang?
Zumtobel: Ein IPO ist für uns mit Sicherheit in einigen Jahren eine interessante Option.

BondGuide: Herr Zumtobel, haben Sie vielen Dank für das Gespräch.

Das Interview führte Marcus Wessel. 
Bewertung – Identec Group AG

Wachtumsstrategie/Mittelverwendung

****

Peergroup-Vergleich

***

Kennzahlen

***

IR/Bond-IR

***

Covenants

***

Liquidität im Handel (e)

**

Fazit BondGuide

*** (interessant – Chancen/Risiken ausgeglichen)

 

Anleihenübersicht – Identec Group AG

WKN

A1G82U

Erstnotiz

01.10.2012

Zeichnungsstart

24.09.2012

Ausgabepreis

100%

Kupon

7,50% p.a. + Bonusvergütung von 5% p.a. am Laufzeitende

Zinszahlungen

jährlich

Stückelung

1.000 EUR

Mindestanlage

1.000 EUR

Laufzeit

5 Jahre

Marktsegment

noch offen

Emissionsvolumen

bis zu 25 Mio. EUR

Rating

Banken/Sales

Eigenemission

Internet

www.identecgroup.com

Geschäfts- und Kennzahlen – Identec Group AG

 

2010

2011

2012e

2013e

Umsatz *

34,1

41,6

67

81

EBITDA *

-5,0

-4,5

0,2

2,

 *) in Mio. EUR
Quelle: BondGuide-Research, Unternehmensangaben