Eilmeldung: Ferratum platziert neue Anleihe

Ferratum Capital Germany GmbH: Nine Months Report January – September 2017: Ferratum Group reports strong revenue and profit growth; on track to achieve the upper end of full year 2017 revenue guidance
Foto @ Ferratum Capital Germany GmbH

Unverhofft kommt oft! – Auch die Ferratum Capital Germany GmbH, Tochter des finnischen Finanzdienstleisters Ferratum Group, war erneut am europäischen Bondmarkt aktiv und griff von institutionellen Investoren ohne großes Aufsehen neue Anleihegelder über 20 Mio. EUR ab.

Die Ausgabe des neuen Ferratum-Kurzläufers 2017/18 ging entsprechend mittels Privatplatzierung an ausschließlich Institutionelle in Deutschland und Polen über die Bühne.

Während der nur knapp 15 monatigen Laufzeit bis zum 21. Oktober 2018 wird die unbesicherte Schuldverschreibung mit jährlich 4% fix verzinst – gegenüber Ferratum I 2013/18 (WKN: A1X3VZ) eine jährliche Zinsersparnis von satten 400 Basispunkten und auf Ferratum II 2016/19 (WKN: A2AAR2) immerhin noch von 87,5 Bp.

Wie seine beiden Vorgängeremissionen wird der neue Ferratum-Bond unter der WKN A2GS10 ebenfalls im Frankfurter Freiverkehrssegment Open Market zum Börsenhandel einbezogen. Die Aufnahme im Mittelstandssegment Scale scheint indes nicht vorgesehen zu sein.

FERRATUM DTL. IHS 2013/18 (WKN: A1X3VZ)

FERRATUM DTL. IHS 2013/18 (WKN: A1X3VZ)

Mit den Anleiheerlösen will der Spezialist für mobile Konsumentenkredite in erster Linie sein dynamisches Unternehmenswachstum finanzieren.

Nicht uninteressant ist zudem der Umstand, dass am 21. Oktober kommenden Jahres auch die Ablösung der 8%-Ferratum-Erstanleihe 2013/18 über nominal 25 Mio. EUR offiziell ansteht. Damit erhöht sich die Refinanzierungssumme für den Fintech-Konzern entsprechend auf 45 Mio. EUR.

ICF Bank fungierte als Lead Manager und Sole Bookrunner bei der Anleiheplatzierung, Copernicus Securities verantwortete indes die Transaktion in Polen.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ ist da – hier der Link zum e-Magazin / Download! Für Interessierte stellen wir außerdem weiterhin die Vorjahres-Ausgabe Anleihen 2016′ als e-Magazin / Download zur Verfügung.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !