Anleihen heute im Fokus: Rickmers, Wöhrl, Travel24

DGAP-Adhoc: Vorstand der HSH Nordbank AG hat die Zustimmung zum Term Sheet über die finanzielle Restrukturierung der Rickmers Gruppe überraschend verweigert; Rickmers Holding AG strebt Restrukturierung in Eigenverwaltung unter Fortsetzung des Geschäfts- und Schiffsbetriebes an

Die unlängst konkretisierten Sanierungspläne der schlagseitigen Rickmers Holding AG rufen weitere Anlegerschutzverbände auf den Plan: So laden die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. und Delta Alternative Management (Delta) die Anleihegläubiger im Vorfeld der virtuellen AGV zu einer Informations-Telefonkonferenz am Mittwoch, 3. Mai 2017, um 16 Uhr ein. SdK und Delta lehnen die Beschlussanträge zur Wahl […]

DGAP-Adhoc: Rudolf Wöhrl AG vollzieht den Kaufvertrag mit dem Investor Christian Greiner

DGAP-Ad-hoc: Rudolf Wöhrl AG / Schlagwort(e): Vertrag Rudolf Wöhrl AG vollzieht den Kaufvertrag mit dem Investor Christian Greiner 28.04.2017 / 15:56 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR […]

Anleihen heute im Fokus: Katjes, SeniVita, Deutsche Börse, Wöhrl, 3W Power

Katjes International GmbH & Co. KG: Aufstockung der Katjes International Anleihe innerhalb einer Stunde deutlich überzeichnet

Katjes International GmbH & Co. KG gewährt vorläufigen Einblick ins 2016er Zahlenwerk: Danach rechnet die Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe für das abgelaufene Berichtsjahr mit einem Konzernumsatz von rund 224 Mio. EUR sowie einem operativen Konzern-EBITDA von über 12 Mio. EUR. Die Veröffentlichung des finalen Konzernabschlusses ist indes für Juni vorgesehen. Für 2017 peilt die Schwestergesellschaft der […]

Wöhrl: Gläubiger votieren für Insolvenzplan – Weg frei für Übernahme durch Gründerenkel

Rudolf Wöhrl AG: Gläubiger machen den Weg frei für den 'neuen WÖHRL'

In den gestrigen Insolvenzgläubigerversammlungen des Modehauses, Rudolf Wöhrl AG, plädierten sämtliche Gläubigergruppen einstimmig für die jeweils vorgeschlagenen Insolvenzpläne. Damit scheint der Weg zur Übernahme des Modehändlers durch Gründerenkel Christian Greiner frei. Inhaltlich stimmten die Gläubiger im Rahmen des laufenden Eigenverwaltungsverfahrens der Veräußerung des operativen Geschäfts des traditionsreichen Modehandelsunternehmens auf eine Gesellschaft des Neuinvestors Christian Greiner […]

Rudolf Wöhrl AG: Gläubiger machen den Weg frei für den ’neuen WÖHRL‘

DGAP-Media / 26.04.2017 / 16:20 Gläubiger machen den Weg frei für den „neuen WÖHRL“ – Gläubigerversammlungen stimmen Insolvenzplänen mit Christian Greiner als neuem Eigentümer einstimmig zu – Rechtlicher Übergang der Geschäftsaktivitäten von WÖHRL zum 1. Mai 2017 – Eigenverwaltung rechnet mit angepasster Insolvenzquote für die Gläubiger von ca. 16 % bis 21 %, Abschlagszahlung zum […]

DGAP-Adhoc: Rudolf Wöhrl AG: Gläubigerversammlungen stimmen Insolvenzplänen für WÖHRL einstimmig zu

DGAP-Ad-hoc: Rudolf Wöhrl AG / Schlagwort(e): Sonstiges Rudolf Wöhrl AG: Gläubigerversammlungen stimmen Insolvenzplänen für WÖHRL einstimmig zu 26.04.2017 / 16:16 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR Gläubigerversammlungen […]

Anleihen heute im Fokus: Laurèl, Wöhrl, GEWA/KFM

Laurèl GmbH: Eintritt der Rechtskraft des Insolvenzplans

Anleihegläubigerversammlung der insolventen Laurèl GmbH voraussichtlich nicht beschlussfähig: Am Freitag teilte das Modelabel mit, dass sich vor Ablauf der Anmeldefrist zur 1sten AGV am morgigen Dienstag, den 25. April, insgesamt 37% der ausstehenden TSV 2012/17 über nominal 20 Mio. EUR (WKN: A1RE5T) für das Treffen angemeldet hätten. Damit wäre das gesetzlich vorgegebene Mindestquorum von 50% […]

Rudolf Wöhrl: Anleihegläubigerversammlung abgesagt!

Rudolf Wöhrl AG: Versammlung der Anleihegläubiger am 24. April 2017 ist abgesagt

Das insolvente Modehaus, Rudolf Wöhrl AG, sagt die für heute angesetzte 2te Versammlung der Anleihegläubiger ab. Grund: mangelnde Beteiligungsabsicht der Inhaber der 30-Mio.-EUR-Unternehmensanleihe 2013/18. Das Gremium wäre abermals nicht beschlussfähig gewesen. Wie die Nürnberger noch vor dem Wochenende mitteilten, hatten sich bis kurz vor Anmeldeschluss lediglich 6,36% der ausstehenden Anleihe (WKN: A1R0YA) für das Treffen […]

DGAP-News: Rudolf Wöhrl AG: Versammlung der Anleihegläubiger am 24. April 2017 ist abgesagt

DGAP-News: Rudolf Wöhrl AG / Schlagwort(e): Anleihe Rudolf Wöhrl AG: Versammlung der Anleihegläubiger am 24. April 2017 ist abgesagt 21.04.2017 / 13:42 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Corporate News Rudolf Wöhrl AG ISIN DE000A1R0YA4 / WKN A1R0YA Rudolf Wöhrl AG: Versammlung der Anleihegläubiger am 24. April 2017 ist abgesagt Nürnberg, 21. […]

Anleihen heute im Fokus: GEWA, Wöhrl, Stern Immobilien, hkw

KFM Deutsche Mittelstand: Sondertelegramm zum aktuellen Stand des GEWA-Verfahrens

Die insolvente GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG lädt die Inhaber der ausstehenden 6,50%-Projektanleihe 2014/18 über nominal 35 Mio. EUR zu einer ersten Anleihegläubigerversammlung: Das Treffen findet am 25. April 2017 als Präsenzveranstaltung in der Schwabenlandhalle in Fellbach bei Stuttgart statt. Im Fokus der Veranstaltung steht die Vorstellung zweier Investorenkonzepte zur Übernahme des […]