Anleihen heute im Fokus: REA, Royalbeach, Air Berlin

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) - Billigung des Wertpapierprospekts für die Anleihe 2018/2025 heute erfolgt

Der Markt für KMU-Anleihen nimmt langsam an Fahrt auf: So geht mit der 3,75%-Folgeanleihe der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH der erste KMU-Bond in diesem Jahr öffentlich an den Start. Unterdessen ein Paukenschlag aus Oberbayern: Royalbeach ist pleite – die Hintergründe: unbekannt! Heute außerdem in den News: Der Bericht zur Insolvenz-Gläubigerversammlung der Air Berlin […]

Anleihen heute im Fokus: Air Berlin, More & More, PNE Wind

KEOS GbR: Air Berlin plc - Gläubigerversammlung im Insolvenzverfahren am 25. Januar 2018

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin veranstaltet Ende Januar eine Insolvenz-GV, an der auch die Anleihegläubiger teilnehmen können bzw. ihre Rechte mitunter selbstständig wahrnehmen müssen. Derweil verkündet das Starnberger Modelabel More & More sein endgültiges Jahresergebnis 2016 und PNE-Tochter WKN veräußert erfolgreich zwei französische Windprojekte. Air Berlin PLC veranstaltet Insolvenz-GV: Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat im Insolvenzverfahren […]

Anleihen heute im Fokus: 3W Power, ALNO, Air Berlin

3W Power S.A. / AEG Power Solutions: Versammlung der Anleihegläubiger von 3W Power/AEG Power Solutions

Die erste Anleihegläubigerabstimmung der restrukturierungswilligen 3W Power verlief wie so oft ohne den nötigen Teilnahmewillen der Bondholder – der erste AGV-Versuch war dementsprechend nicht beschlussfähig, die Folgeveranstaltung wurde auf den 25. Januar terminiert. Unterdessen findet Alno einen neuen Eigentümer und KEOS wird Mitglied im vorläufigen Air-Berlin-Gläubigerausschuss. Abstimmung ohne Versammlung der 3W Power S.A. nicht beschlussfähig: […]

Anleihen heute im Fokus: Air Berlin, Singulus, Beate Uhse

One Square Advisory Services GmbH: Air Berlin plc - Mitteilung der IAG, Eigentümerin der Fluggesellschaften British Airways, Iberia und Vueling, die insolvente NIKI Luftfahrt GmbH für EUR 20 Mio. von Air Berlin zu erwerben und sofort zusätzliche Liquidität in Höhe von EUR 16,5 Mio. bereitzustellen

Im Februar soll die insolvente Air-Berlin-Tochter NIKI an IAG gehen, dem Mutterkonzern von British Airways und Iberia, so zumindest der vorläufige (Flug-)Plan. Allerdings könnte das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg dem geplanten NIKI-Deal nach einer Beschwerde noch einen Strich durch die Rechnung machen. Unterdessen erwirbt der chinesische CNBM-Konzern eine Minderheit an Singulus und Beate Uhse leitet parallel zur […]

Anleihen heute im Fokus: NIKI Luftfahrt/Air Berlin, Steinhoff, EYEMAXX

NIKI Luftfahrt GmbH hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt

Nach der geplatzten Übernahme durch den Lufthansa-Konzern ist nun auch das einstige „Filetstück“ der insolventen Air Berlin, die NIKI Luftfahrt GmbH, in die Insolvenz „abgestürzt“. Damit dürfte nicht nur das NIKI-Personal zunächst am Boden bleiben, auch für Flugpassagiere gilt: kein Boarding mehr! Derweil erwartet die SdK nach Bilanzierungsunregelmäßigkeiten „massive Nachteile“ für Anleihegläubiger von Steinhoff International […]

DGAP-Adhoc: Air Berlin Finance B.V.: NIKI Luftfahrt GmbH hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt

DGAP-Ad-hoc: Air Berlin PLC / Schlagwort(e): Insolvenz Air Berlin Finance B.V.: NIKI Luftfahrt GmbH hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt 13.12.2017 / 21:24 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. NIKI Luftfahrt GmbH hat […]

DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: NIKI Luftfahrt GmbH hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt

DGAP-Ad-hoc: Air Berlin PLC / Schlagwort(e): Insolvenz Air Berlin PLC: NIKI Luftfahrt GmbH hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt 13.12.2017 / 19:26 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. NIKI Luftfahrt GmbH hat Antrag […]

DGAP-Adhoc: Air Berlin Finance B.V.: Geplanter Erwerb der NIKI Luftfahrt GmbH durch die Deutsche Lufthansa-Gruppe ist gescheitert

DGAP-Ad-hoc: Air Berlin PLC / Schlagwort(e): Firmenübernahme Air Berlin Finance B.V.: Geplanter Erwerb der NIKI Luftfahrt GmbH durch die Deutsche Lufthansa-Gruppe ist gescheitert 13.12.2017 / 15:30 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Geplanter Erwerb […]

DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Geplanter Erwerb der NIKI Luftfahrt GmbH durch die Deutsche Lufthansa-Gruppe ist gescheitert

DGAP-Ad-hoc: Air Berlin PLC / Schlagwort(e): Firmenübernahme Air Berlin PLC: Geplanter Erwerb der NIKI Luftfahrt GmbH durch die Deutsche Lufthansa-Gruppe ist gescheitert 13.12.2017 / 14:24 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Geplanter Erwerb der […]

Anleihen heute im Fokus: More & More, Air Berlin, PNE WIND

More & More GmbH meldet endgültiges Jahresergebnis 2016

Das finanziell aufgeknöpfte Modelabel More & More unterbreitetet seinen Anleihegläubigern erneut das Angebot zum vorzeitigen Rückkauf und verweist zugleich darauf, dass eine reguläre Rückzahlung zum offiziellen Fälligkeitstermin am 11. Juni 2018 allein aus dem operativen Cash Flow wohl nicht zu stemmen sein wird. Unterdessen wählen die Bondholder der in die Insolvenz „abgestürzten“ Fluglinie Air Berlin […]